Kolleg für Gamedesign

SFKZ: 8 199
6-sem. Kolleg für Berufstätige für Medien, AS Gamedesign
6 Semester (3 Jahre)

Die Ausbildung

Die Spieleindustrie ist die weltweit am schnellsten wachsende Unterhaltungsbranche! Jedoch müssen für eine erfolgreiche Spieleentwicklung sowohl künstlerische und technische als auch psychologische und wirtschaftliche Aspekte berücksichtigt werden. Unsere Ausbildung am Abend-Kolleg für Game-Design gibt Einblick in die verschiedenen Entwicklungsprozesse eines Spiels und das notwendige Wissen um eigene Spieleideen umsetzen zu können.
 
Das Ziel der Ausbildung sind Studierende mit folgenden Fähigkeiten und Fertigkeiten:
  • Verständnis von Game-Theory und Game-Critique
  • Entwurf und Entwicklung von Game- und Level-Design
  • Erstellung von Concept art und Umsetzung in 2D und 3D
  • Kenntnisse von Prototyping und Programmierung in Gameengines
  • Planung und Gestaltung im Bereich Audiodesign für Spiele
  • Verständnis des Spielemarktes und Erstellung eines Businesplans 
  • Planung und Management von Projekten

Voraussetzungen

Die allgemeine Hochschulberechtigung (Matura) ist Voraussetzung zum Zugang zum Kolleg. Da es sich um eine künstlerische Ausbildung handelt, ist vor der Aufnahme ein Aufnahmeverfahren abzulegen. 

Dauer und Abschluss

Das Studium dauert 6 Semester und schließt mit einer Diplomprüfung ab. Der Unterricht im Abendkolleg findet zwischen 17:10 und 22:00 Uhr statt.

Berufsfelder

Interface DesignerIn, Experience DesignerIn, Game DesignerIn, Level DesignerIn, Game Artist, Game Programmer
 

STUDIENKOORDINATOR

Ljubek Kristian

ljubek@spengergasse.at

INFOABEND Design-Kollegs

18. März 2019

17 Uhr im Veranstaltungssaal

 

Vorstand

Werner Pramel, MA
T: +43 1 546 15 - 114
direktion@spengergasse.at

Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Textilindustrie und Informatik, Spengergasse 20, 1050 Wien      Tel.: +43 1 546 15 - 0       Mail: manager@spengergasse.at